Der große Nutzen meiner Arbeit besteht darin, bei Bedarf Coaching und therapeutische Methoden aus einer Hand zu kombinieren. Was nützt der beste Verstand, wenn die Gefühle nicht mitziehen und blockieren? Dieses Dilemma erlebe ich häufig bei meinen Kunden - unabhängig ob im beruflichen oder privaten Kontext.

 

Die Anlässe sind individuell und facettenreich - wie die Menschen zu denen sie gehören.

Veränderungsberatung

Mehrfachbelastung

Umbruch

Neubeginn

Karriereentwicklung

Kommunikation

Konflikte

Mobbing

Stressmanagement

Überlastung

Burnout

Work-Life-Balance

Liebeskummer & Trennung

Trauer

Selbstzweifel

Depression

Ängste

Burnout

Körperliche Schmerzen (ohne physische Ursache)

Lebenskrisen

Beziehungs-/Paarprobleme

Überlastung

Zwänge

mangelndes Selbstwertgefühl

 

 



Je nach Anlass und Thema variieren die Methoden. Wirksam und stimmig für Sie, z.B.:

Systemische Beratung

Lösungs- und Ressourcenorientiertes Vorgehen

Zirkuläre Gesprächsführung

Ganzheitliche Gesprächstherapie nach Rogers

Ganzheitliche Bild-und Gestalttherapie

Skalierungen

Persönlichkeitsmodelle

Visualisierungsmethoden

Zielklärungstechniken

Organisations- und Strukturaufstellungen

 

Das Innere Team

Inneres Kind

Systemische Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen

The Work (Byron Katie)

ZRM- Zürcher Ressourcenmodell (Maja Storch)

Tetralemma

Auftragskarussell

Aufstellungsarbeit

neurowissenschaftliche Meditation (Dr. Joe Dispenza)

Taumaarbeit mit Elementen des EMDR



Lösungsorientiertes Coaching und - bei Bedarf - das Wahrnehmen und Auflösen zugrunde liegender Themen mit therapeutischen Methoden ermöglicht nachhaltiges Arbeiten an Ressourcen, Zielen und persönliche Entwicklung.